L´OREAL – Elvital Fibralogy

Ich hatte bei einem Produkttest von L´OREAL und Gute Zeiten Schlechte Zeiten mitgemacht, wurde aber leider nicht ausgewählt. Aber damit man nicht leer ausging bekam jeder, der nicht beim Produkttest dabei war eine Probe es neuen Elvital Fibralogy.




Elvital Fibralogy Probe

Elvital Fibralogy Spülung
Die Spülung roch normal nach Spülung ließ sich gut ins Haar einmassieren und auch gut wieder auswaschen. Nach dem auswaschen, fühlten sich meine Haare schön weich und glatt an, was ich schon mal super fand.:-) 

Elvital Fibralogy Shampoo
Das Shampoo schäumte gut, roch sehr angenehm als ich es in meine Haare einmassierte. Und beim ausspülen gab es kein brennen in den Augen und meine Kopfhaut juckte auch nicht. Was schon mal positiv war und auch hier fühlten sich meine Haare gut an. 

 Elvital Fibralogy Booster
Bei dem Booster hatte ich das Problem, als ich den in den Händen hatte, konnte ich nicht wirklich unterscheiden, ob ich es noch auf den Händen hatte um es mir in die Haare zu schmieren oder nicht. Durch die durchsichtige Konsistenz machte es der Booster einem nicht leicht, das ganze Haar damit ein zu massieren. Auch als ich dann den Booster in meinen Haaren eingemassiert hatte, fühlten sich meine Haare nicht wirklich weich oder anders an, als sonst. Da war ich dann schon etwas enttäuscht. Auch nach dem Fönen, hatten meine Haare leider nicht mehr Volumen. Am nächsten Tag hatte ich sogar das Gefühl, dass meine Haare überhaupt kein Volumen mehr hatten und einfach nur dünn waren. Hier konnte mich der Booster überhaupt nicht überzeugen.


Fazit:

Die neue Pflegevolumen Serie von L´OREAL Elvital Fibralogy konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Die Spülung und das Shampoo waren ok und sind genauso gut, wie andere Markenhersteller die Spülung und Shampoo herstellen. Der Booster konnte bei mir überhaupt nicht punkten, alleine schon die durchsichtige Konsistenz fand ich enttäuschend und das Ergebnis nach der Haarwäsche auch. Kein Volumen in meinen Haaren. Ich kann den Booster leider nicht empfehlen. Zu mindestens nicht bei mir.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.