La mer The Soft Fluid long wear Foundation SPF 20

Ich durfte die Soft Fluid wear Foundation mit SPF 20 in der Farbe Sand 23 von La Mer kostenlos testen.

Über die Soft Fluid wear Foundation mit SPF 20

SKINCOLOR DE LA MER – der schönste Abschluss Ihrer Pflege.Strahlender Teint. Vollendete Perfektion.Eine seidige Textur, luxuriös und langanhaltend zugleich.
The Soft Fluid Longwear Foundation SPF 20, mit überraschend hauchzarter, aber trotzdem reichhaltiger Textur, durchfeuchtet die Haut und mildert sichtbar die Zeichen des Alters.
Eine besonders hoher Anteil der exklusiven Miracle Broth von La Mer regeneriert die Haut und versorgt sie mit den nötigen Nährstoffen – unterstützt durch zwei kraftvolle Fermente.
Das NEUE Soft Velvet Ferment und das Regenerating Ferment sorgen kombiniert mit sanfter Farbe, für ein ebenmäßiges Hauterscheinungsbild – Poren erscheinen unsichtbar. Die luxuriöse Foundation vereint außerdem die fünf gefragtesten Eigenschaften einer Foundation:
Langanhaltende Farbe, ebenmäßiges Finish, Hitze- & Feuchtigkeitsbeständigkeit, anpassungsfähige Deckkraft und Schutz vor UV-Strahlen als auch Umweltaggressoren. In 15 Farben erhältlich. ANWENDUNG
Gut schütteln. Mit dem Foundation Brush sanft auf das Gesicht auftragen und zum Hals ausblenden – für ein perfektioniertes, makelloses Aussehen. Je nach Bedarf mehrere Schichten übereinander auftragen. Wenn gewünscht, mit dem Concealer ausgleichen. Für beste Ergebisse alles mit The Powder fixieren.

Hier auf der Lamer Seite bekommt ihr das Soft Fluid wear Foundation!

Preis: 30 ml – 95,00 €

Das war mein Testpaket. Bekam 6 Proben von dem Soft Fluid wear Foundation mit SPF 20 in der Farbe Sand 23 und eine Probe war noch in der Broschüre. Desweiteren war als Goodie noch ein schönes Säckchen mit 2 Proben mit einer Handcreme 30 ml und ein zartes regenerierendes Fluid von 3 mal. 

SKINCOLOR DE LA MER

The Soft Fluid long wear foundation SPF 20 Farbton Sand 23

 

Die Proben enthalten 1,5 ml und reichen sogar 2 mal für das Gesicht so reichhaltig ist die Foundation.

 

Links ohne Make-up und Rechts mit der Foundation in der Farbe Sand 23.

Meine Meinung

Ich war gespannt wie die Foundation auf meinem Gesicht aufsehen würde bei der Farbe Sand. Bis jetzt hatte ich immer den Farbton Natural und bin damit immer ganz gut gefahren. Die Foundation lässt sich gut und leicht aus der Probe entnehmen. Von der Konsistenz her ist sie schön leicht, aber tropft nicht. Das Auftragen aufs Gesicht ging ziemlich einfach und deckte auch gut ab wie ich finde. Leider habe ich beim Auftragen gesehen, dass der Farbton doch ein wenig zu dunkel für mich ist. Für den Sommer wäre sie optimal, da sie dann gut zu meinem Gebräunten Gesicht gepasst hätte. Auch das Abtragen des Make-ups geht gut und einfach und schon nach kurzer Zeit hatte ich die Foundation wieder runter vom Gesicht.

La mer Handcreme

Die La mer Handcreme riecht angenehm und lässt sich gut entnehmen. Sie lässt sich gut eincremen durch ihre leichte Konsistenz und zieht schnell ein ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. 🙂

La mer zarte Regenerierende Gesichtslotion

Die Gesichtslotion riecht angenehm. Die Konsistenz ist ganz leicht und lässt sich wunderbar aufs Gesicht auftragen und verteilen. Beim verteilen merkt man schon wie sie einzieht und die Haut wunderbar weich macht. Die Lotion versorgt mein Gesicht optimal mit Feuchtigkeit und man merkt sie nicht auf der Haut was ich absolut klasse finde.

Fazit

Eine tolle Foundation die sich leicht und gut auf das Gesicht auftragen lässt und ein frischen Teint macht. Leider war es für mich ein ticken zu dunkel, sodass ich es eher wieder im Sommer verwenden werde. Für alle die einen etwas dunkleren Ton beim Make-up brauchen sind mit der Foundation von La mer in der Farbe Sand 23 bestens aufgehoben und ich kann sie nur empfehlen.

Die Handcreme kann mich überzeugen und werde sie mir wohl auch nachbestellen und die Lotion werde ich ganz sicher nachbestellen, da sie meiner Haut gut tut ohne zu beschweren.

Für diese 3 tollen Produkte vergebe ich 5 Sterne!

Ich bedanke mich bei La mer, dass ich diese 3 tollen Produkte kennen lernen und  kostenlos testen durfte.